98 Prozent der deutschen Autos sind mit Airbag ausgestattet.
News

Weniger Sicherheitssysteme in Kleinwagen

Von BFU Apr 7, 2020

In Deutschland hat die Anzahl Fahrzeuge mit Fahrerassistenzsystemen in den letzten Jahren zugenommen. Allerdings sind die elektronischen Helfer weiterhin vor allem in der oberen Mittelklasse, Oberklasse und in SUV zu finden.

  • Während die Oberklasse und SUV sehr gut ausgestattet sind, sind in Kleinwagen deutlich weniger Sicherheitssysteme zu finden.
Während die Oberklasse und SUV sehr gut ausgestattet sind, sind in Kleinwagen deutlich weniger Sicherheitssysteme zu finden.

98 Prozent aller Fahrzeuge in Deutschland sind mit einem Airbag ausgestattet, wie die Bundesanstalt für Strassenwesen (BASt) vermeldete. Sie untersuchte die Marktdurchdringung von Fahrsicherheitssystemen und stellte fest, dass diese im Vergleich zu den Erhebungen von 2013 und 2015 gestiegen ist. Die Zahlen basieren auf einer Telefonbefragung von rund 5000 Personen und zeigen eine insgesamt positive Entwicklung. Allerdings bestehen deutliche Unterschiede bei der Verbreitung in den verschiedenen Fahrzeugsegmenten. Während die Oberklasse und SUV sehr gut ausgestattet sind, sind in Kleinwagen deutlich weniger Sicherheitssysteme zu finden.

Eine sehr hohe Marktdurchdringung erreicht der Airbag: 98 Prozent der deutschen Autos sind damit ausgestattet. Der Kopfairbag ist in 63 Prozent der Autos zu finden und hat damit seit der letzten Erhebung 2015 um sieben Prozentpunkte zugelegt. Kopfairbags sind heute auch im Kleinwagensegment vermehrt zu finden. Neuere Fahrerassistenzsysteme wie der adaptive Tempomat (ACC) und der Lenkassistent sind hingegen erst in aktuellen Modellen der oberen Mittelklasse, Oberklasse und in SUV zu finden. Die teure und aufwendige Technik entspricht bereits dem Automatisierungslevel 1 der SAE-Norm zum automatisierten Fahren.

Die Nachfrage nach SUV ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Auch in der Schweiz: mit VW Tiguan, Mercedes-Benz GLC, Volvo XC40, Skoda Karoq, Seat Ateca und BMW X3 sind gleich sechs SUV unter den zehn meistverkauften Automodellen zu finden. Diese sind meist sehr gut mit Fahrerassistenzsystemen ausgestattet. Das ist nötig, denn durch ihr hohes Gewicht und die höher liegende Stossstange sind sie für andere Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer besonders gefährliche Unfallgegner.